Energie, Währung mit Zukunft!

… und mit Vergangenheit! Wenn ich lese, dass der Durchschnittsdeutsche 12,6 % seines Finanzbudgets für Lebensmittel und Energie ausgibt – und davon 2,6 % für Energie – dann ist mir völlig klar, weshalb Energie wirklich kaum jemanden außerhalb der öffentlichen Diskussion ernsthaft interessiert. Energie ist halt immer mal für einen Aufreger gut, aber für mehr eben auch nicht.

Aber weshalb ist dies so, wo doch ein Blackout unsere Gesellschaft im Ganzen bedrohen soll? Es kann nur an der Omnipräsenz der Energie in jeder erdenklichen Lebenslage liegen. Weil Energie einfach immer und überall in jeder Menge verfügbar ist, macht sich der Durchschnittsdeutsche auch keine Gedanken darum, dass es anders sein könnte. Der geneigte Leser dieses Blogs wird bemerkt haben, dass ich Befürworter räumlich und zeitlich begrenzter Abschaltungen bin, da uns dies nicht zuletzt auch resistenter gegen einen umfassenden Blackout machen würde. Aber dies ist heute nicht mein Thema.

Die Nähe der Energie zu den Lebensmitteln lenkt meinen Gedanken auf die gleichzeitige Universalität der elektrischen Energie. Da elektrische Energie mal von den unterschiedlichen Spannungen und Steckersystemen abgesehen so universell ist, dann ist sie mit dem Geld vergleichbar.

Jetzt mag man einwenden, dass Energie nicht so gespeichert werden kann wie Geld. Aber gerade dies ist ja eines der wesentlichen Probleme des modernen Geldes. Eine Euronote wird auf ein Stück Baumwolle gedruckt, das von 5 bis 500 € annähernd den gleichen Materialwert besitzt. Dabei will ich gar nicht an die Milliarden denken, die nur als Zahl in einer Datenbank auf einer Festplatte hinten links in der Ecke im Rechenzentrum der einen oder anderen Bank existieren. Wie gespeichert ist denn eigentlich Wert und was drückt er letztlich aus?

Wenn ich einen kleinen AA Akku mit 2,1 Wh aufgeladen haben, kann ich damit einen der vielen kleinen Energiefresser füttern, die uns täglich umgeben. Drückte früher der Nennbetrag eines Geldstücks immer den Gegenwert einer erbrachten Leistung aus und verbriefte damit nichts anderes als einen kurzfristigen Kredit auf eine Leistung, die man demnächst durch eine Gegenleistung abzuzahlen hatte, so sind die meisten Euros heutzutage nur Ergebnis einer Buchung gegen nichts im Keller der EZB. Da scheint mir doch jeder aufgeladene Akku eine realistische Sache zu sein.

Jeder Sparer vertraut darauf, dass er für seinen gesparten Euro in ferner Zukunft auch einen vergleichbaren Wert seiner geleisteten Arbeit zurück erhält. Da liegt dann auch das nächste Problem. Damit sollte sich der Sparer nicht zu lange Zeit lassen, da die Erinnerung an seine Leistung mit der Zeit verblasst, so wie die Ladung eines Akkus langsam nachlässt. Während der Akku aber ehrlich ist und nicht mehr Ladung abgegeben kann, als tatsächlich vorhanden ist, steht auf der Euronote immer noch der selbe Nominalwert.

Mit der Selbstentladung eines jeden Akkumulators ist die Inflation gewissermaßen auf natürliche Art und Weise fest eingebaut. Dieser Effekt würde jede Immobilienblase und jede Staatsschuldenkrise gleich ganz am Anfang ausschließen. Jedem wäre klar, dass er von vielleicht 100.000 kWh, die man jemandem in den Akkumulator lädt, nach 30 Jahren nicht mehr viel zurück erwarten kann. Leistung und Gegenleistung lägen damit zwanghaft immer sehr dicht beieinander.

Damit bin ich nach diesem Exkurs wieder beim Kernthema. Jedes Elektrofahrzeug wird damit zur Geldbörse der Zukunft. Die gesamte Speicherkapazität eines Landes wird zur „Bruttoinlandskapazität“ BIK. Diese Kapazität begrenzt dann auch die Geldmenge des energetischen Währungssystems. Die oft beschworene Schere zwischen Arm und Reich wäre durch die Selbstentladung extrem begrenzt. Niemand könnte mehr Geld sparen, als in seinen Speicher passt, und auch große Transaktionen z.B. beim Kauf einer Immobilie wären eng durch die Kapazitäten der beteiligten Energiebanken begrenzt.

Ich weiß auch schon, wo ich mein Energiekonto führen werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.