Kostenloser Fahrspaß aus der Dose

Ich wollte es selbst kaum glauben, aber bei e-Mobility (also Elektrofahrzeugen) ist das heute noch möglich.
Es klingt unglaublich, aber elektrische Energie ist in Deutschland so billig, dass sich die Abrechnung in der Regel nicht lohnt.

Wer in Deutschland mit Wohnmobilen oder Booten unterwegs ist, der kennt sicher die Situation, dass Strom pauschal bereitgestellt wird.
Einige innerstädtische Wohnmobilparkplätze haben einfache CEE-Steckdosen, an denen elektrische Energie nichts kostet, da ein Zähler und ein Abrechnungssystem deutlich mehr kosten würde, als mit dem Verkauf der Energie zu verdienen wäre. Selbst wenn die Kilowattstunde für 50ct verkauft werden würde, wäre damit kein Geschäft zu machen.

Wer also über die hohen Benzin und Dieselpreise stöhnt, der muss sich, wenn er es erst meint, jetzt ein Elektroauto kaufen.

Kostenloser Fahrspaß aus der Dose weiterlesen